Brinkmeier

dr. t. brinkmeier

das studium der humanmedizin schloss ich im jahre 1998 an der westfälischen wilhelms-universität münster ab.
erste dermatologische erfahrungen während meines studiums (von 1991-1998) sammelte ich im rahmen von zwei famulaturen an der universitäts-hautklinik in münster (prof. dr. med. t. luger) und im department of dermatology (dres. med. h. fawcett und v.a. venning) des north hampshire hospital in basingstoke, england.

nachfolgend begann ich meine spezielle dermatologische ausbildung an der hautklinik der universität oxford (prof. dr. med. t.j. ryan) im letzten studienjahr, wobei ich begleitend in der immunologie am oxford transplant centre arbeitete (dr. rer. nat. k. welsh, churchill hospital).


von 1998 bis 2008 war ich an der hautklinik dortmund (prof. dr. med. p.j. frosch) tätig, in den letzten 3 jahren als oberarzt mit chirurgischem schwerpunkt und leitungsfunktion für die ambulanz.

seit dem 01.07.2008 bin ich in der hautärztlichen gemeinschaftspraxis am markt in dortmund niedergelassen.

im jahr 2009 gründete ich zusammen mit den kollegen dr. kurte und dr. rabenhorst die kosmetik am markt gbr.


neben der facharztanerkennung erlangte ich die zusatzbezeichnungen "allergologie" und "medikamentöse tumortherapie".

zertifizierungen erfolgten für dermatologische lasertherapie und medizinisch-dermatologische kosmetologie (dda 2004), ferner für laserschutz, hautkrebsscreening und good clinical practice (gcp).

meine mitgliedschaften umfassen die "deutsche dermatologische gesellschaft", die "deutsche gesellschaft für dermatochirurgie", den "berufsverband deutscher dermatologen", die "international dermoscopy society" und die "european academy of dermatology and venereology".

während meiner klinikzeit in dortmund war ich prüfarzt von sechs großen, teils internationalen studien, die von vier verschiedenen universitäts-hautkliniken geleitet wurden.

drei dieser studien beschäftigten sich mit dem schwarzen hautkrebs (melanom) und dessen behandlung.

neben vorträgen auf wissenschaftlichen kongressen und dermatologischen qualitätszirkeln (u. a. in dortmund, münster, bramsche und im sauerland) umfassen meine veröffentlichungen als autor oder co-autor bis dato 21 in der us-amerikanischen datenbank für medizin gelistete fachpublikationen.

im springer-verlag erschien mein umfassendes dermatologie-kompendium für facharztkollegen.

darüber hinaus wurde ich als gutachter für fachzeitschriften, gerichte und versicherungen tätig. 


von 2012 bis 2017 erfüllte ich die funktion des schriftführers und co-moderators im förderverein wissenschaft und praxisbezogene fortbildung der dortmunder niedergelassenen dermatologen. 

mein besonderes engagement in dortmund gilt vorträgen zur prävention und therapie von hauterkrankungen mit besonderer krankheitsschwere. im jahr 2014 leitete ich die psoriasis-gespräche im westfälischen industrieclub und referierte am max planck institut zum thema "hautkrebsprävention". im jahr 2015 folgte ich der einladung der hautklinik dortmund für einen gastvortrag und setzte die psoriasis-gespräche im adolph kolping-haus fort.

seit 2016 widme ich mich intensiv dem aufbau einer mehrfach ausgezeichneten enzyklopädischen dermatologischen datenbank (wikiderm.de)