Papakonstantinou


dr. e. papakonstantinou

 

das studium der humanmedizin schloss ich im jahre 2011 an der aristoteles-universität thessaloniki ab.

erste dermatologische erfahrungen während meines studiums (von 2005-2011) sammelte ich im rahmen von famulaturen an der universitäts-hautklinik in essen und an der universitäts-hautklinik in bonn.

meine dermatologische ausbildung (2012-2017) absolvierte ich an den hautkliniken der universität magdeburg (prof. dr. med. h. gollnick) und der medizinischen hochschule hannover (prof. dr. med. a. kapp). während dieser zeit sammelte ich breitgefächerte erfahrungen auf dem gesamten dermatologischen fachgebiet. meine besonderen schwerpunkte waren die diagnostik und therapie chronisch entzündlicher hauterkrankungen, die allergologie sowie die prävention und therapie melanozytärer und nicht-melanozytärer hauttumoren.

meine forschungsinteressen waren insbesondere die pathophysiologie der blasenbildenden dermatosen und der atopischen dermatitis sowie des pruritus (arbeitsgruppe prof. dr. med. u. raap). neben vorträgen auf deutschen und internationalen kongressen verfasste ich mehrere veröffentlichungen für deutsche und internationale journale.  diese arbeiten wurden mit diversen preisen ausgezeichnet (posterpreis der deutschen dermatologischen gesellschaft für das projekt: “bullous pemphigoid and comorbidities“ (ddg leipzig 2016), “michael hornstein memorial scholarship“ (eadv athen 2016), reisestipendium (eaaci wien 2016) etc.)

zertifizierungen erfolgten für die sonographie der haut und lymphknoten, für die dermatoskopie  und good clinical practice (gcp). meine mitgliedschaften umfassen die "deutsche dermatologische gesellschaft",  die "international dermoscopy society", die "european academy of dermatology and venereology" und die "european academy of allergy and clinical immunology".

im jahr 2016 absolvierte ich meine dissertation mit dem thema “untersuchungen zur rolle von brain-derived neurotrophic factor bei kindern mit atopischer dermatitis“ mit summa cum laude.

seit 2016 betreibe ich berufsbegleitend das masterstudium „dermatoskopie und präventive dermatoonkologie“ an der universität graz in österreich.

im jahr 2017 habe ich sowohl die deutsche facharztprüfung für dermatologie und venerologie als auch die europäische facharztprüfung (fellow of the european board of dermatology and venereology (febdv)) erfolgreich abgelegt.

seit november 2017 bin ich als fachärztin für dermatologie und venerologie in der hautarztpraxis  “hautärzte am markt“ in dortmund tätig und aktuell befinde ich mich in weiterbildung für die zusatzbezeichnung allergologie. parallel arbeite ich zusammen mit dr. brinkmeier an dem fachkollegialen nachrichtenportal wikiderm international. 

derzeit befinde ich mich bis voraussichtlich februar 2020 in elternzeit.